Einen Moment bitte...

Werkverzeichnis

Discher-Villa erstrahlt in neuem Glanz

Die ehemalige Discheranstalt, nach dem Stifter Victor Discher benannt, wurde 1870 als Mädchenerziehungsanstalt erbaut. Entstanden ist daraus ein Mehrfamilienhaus mit sechs zeitgemässen Eigentumswohnungen. Die Struktur der Gebäudehülle blieb weitgehend erhalten. Die bestehenden Dachterrassen im Mansardengeschoss auf der Nordseite wurden neu aufgebaut. Die Obergeschosse trumpfen nordseitig mit zwei neuen Balkonanlagen, als Stahlkonstruktion vorgesetzt, auf. Dank dem Dachaufbau des nordseitigen Treppenhauses entstand eine zusätzliche grosszügige Dachterrasse mit angrenzendem Gemeinschaftsraum. Die Fassade ist restauriert und neu gestrichen. Alle Fenster und Türen sind ersetzt. Das Mansardendach wurde ausisoliert, neu gedeckt und der Dachraum kann nun als Wohnraum genutzt werden. Nordseitige Dachflächenfenster spenden Licht und dienen zur Lüftung. Grosszügige Panoramafenster ermöglichen einen wunderbaren Blick süd- und ost-/westseitig. Die Holzbalkendecke zwischen dem Obergeschoss und dem Mansardengeschoss wurde aus brandschutz- und schallschutztechnischen Gründen durch eine neue Betondecke ersetzt.

Für die Wärmeerzeugung (Heizung) und Warmwasser sorgt eine neue Anlage mit Erdwärmesonden. Eine Photovoltaik-Anlage wurde auf dem Dach installiert.

Sämtliche Bodenaufbauten sind mit einer Bodenheizung und einem massiven Eichenparkett versehen. Alle Decken und Wände sind komplett saniert. Die schallabsorbierenden Zimmerwände sind in spezieller Holzbauweise ausgeführt und können weggelassen oder je nach gewünschter Raumeinteilung anders angeordnet werden.

Sämtliche in die Jahre gekommenen Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallationen wurden zurückgebaut und neu erstellt. Die Kanalisationsleitungen sind saniert oder vollumfänglich ersetzt. Alle Wohnungen ausser die Mansarde-Ost sind mit einem Cheminéeofen ausgestattet. Hier kann bei Bedarf einen Ofen nachgerüstet werden.

Ort Solothurn

Jahr April 2016 - Mai 2017

Bauherrschaft Eigenprojekt

Typ Umbau/Sanierung

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir noch mit reduzierten Öffnungszeiten für Sie da:

 

Möbelausstellung / Laden +

Montag bis Mittwoch, 08.00 – 18.00 Uhr
Besuche im Laden auf Voranmeldung per
Telefon 031 305 50 50 oder Email moebel@quadrat.ch

Donnerstag und Freitag, 08.00 – 18.00 Uhr
Laden offen / Fachberatung

Samstag, 10.00 – 16.00 Uhr
Laden offen / Fachberatung

 

Coworking

Montag bis Freitag, 08.00 – 18.00 Uhr
Neuinteressenten gerne auf Voranmeldung per Email auf work@quadrat.ch