Einen Moment bitte...

Werkverzeichnis

Impact Hub Bern

Das Innovationsprojekt mit seinen sechs Initiant*innen wurde im Mai 2016 in der Tageszeitung «der Bund» portraitiert. Auf das Bekenntnis im Artikel, das Projektteam sei auf der Suche nach einem Partnerbetrieb im Bereich Einrichtung, hat sich die Quadrat AG gemeldet.

Um die Gesamtgestaltungsidee zu visualisieren wird vorerst ein Musterraum mit einem Wandfarb-, Beleuchtung- und Möbelkonzept komplett ausgestattet. Gemäss den Nutzungsbedürfnissen und Budgetvorgaben sind Tische und Korpusse so konzipiert, dass sie die Projektgruppe selber herstellen und zusammenbauen können. Auch weitere Gestaltungsschritte kann das Projektteam mit freiwilligen Helfenden selber ausführen.

Eine Deckenfarbe und einen Farbtonwechsel als «Sideboard» verleiht den Räumlichkeiten eine Wohnlichkeit. Abbruchmaterialien vor Ort werden wieder verbaut und neu genutzt. Zum Beispiel werden die Dachbalken als Eingangstheke, Wasserstellen und Ablagetablare weiterverwendet. Eine alte Pfanne wird zum Spühlbecken – die Innovationskraft des Projektes darf man schliesslich auch in der Einrichtungsgestaltung visualisieren. Die Quadrat AG steht während der gesamten Umsetzung in gestalterischen Fragen beratend zur Seite.

Ort Bern, Spitalgasse 28

Jahr Juni 2016 - Oktober 2016

Bauherrschaft Bauherrenauftrag

Typ Umgestaltung

Funny-Fact Die Waschbecken sind aus alten grossen Pfannen.

Laden geöffnet am
Donnerstag ab 11:30

Laden-Öffnungszeiten
Do: 11:30 bis 18:30
Fr: 11:30 bis 18:30
Sa: 10:00 bis 16:00